Weiterverarbeitung mit STAGO oder NAGEL

Der Druck allein macht noch kein vollwertiges Produkt.

Dessen sind wir uns bewusst und sorgen mit passgenauer Weiterverarbeitung aus unserem Haus für Ihre schnelle Auftragsbearbeitung. Fragen Sie unsere Experten und lassen Sie sich umfassend beraten.

 

Die Maschinen der Serie PB 1000 und 1010 eignen sich für die Lochung größerer Papierstapel in Büros, Kanzleien, Schulen, Behörden, Copy-Shops und kleinen Druckereien. Die ergonomische, einfache und robuste Bauweise ermöglicht ihnen ein breites Anwendungsspektrum. Papierstapel von bis zu 60 mm lassen sich benutzerfreundlich ohne großen Kraftaufwand lochen.

 

Technische Ausstattung:

  • Bohrspindeln              1
  • Bohrerdurchmesser   2 - 8mm
  • Bohrtiefe max.            40mm
  • 230 Volt

       PB 1010

  • Bohrspindeln              1
  • Bohrertiefe max.         60 mm
  • Bohrerdurchmesser    1 - 10mm
  • 230 Volt

 

Die Maschinen der Serie PB 2000 sind wahre Arbeitstiere bei mittleren bis hohen Auflagen. Ausgelegt für den täglichen Dauereinsatz in Büros, Kanzleien, Schulen, Behörden, Copy-Shops und Druckereien. Die Maschinen ermöglichen konstant präzise Doppel-Lochungen in Papierstapel von bis zu 60 mm.

Technische Ausstattung:

  • Bohrspindeln              2
  • Bohrerdurchmesser   2 - 15mm
  • Bohrtiefe max.            60 mm
  • 230 Volt

 

 

 

 

 

Durch die Modellbauweise lassen sich alle unsere Papierbohrmaschinen ideal für Ihren Einsatzbereich zusammenstellen. So sind von jeder Serie unterschiedliche Varianten erhältlich: ein- oder mehrspindlig mit bis zu 5 Spindeln, mit Fest- oder Schiebetisch für Papiergrößen bis DIN A3.

Citoborma 490

Robust und höchst präzise

Robust und selbst bei härtesten Belastungen höchst präzise, verfügt die Citoborma 490 über alle Leistungsmerkmale für professionelle Anwendungen.

Die bedienerfreundliche Maschine ist serienmäßig mit umfassenden Funktionen ausgestattet und kann bis zu 6 Bohrköpfe aufnehmen. Für spezielle Anforderungen und empfindliches Material stehen Sonderbohrköpfe, variable Bohrerdrehzahl und variable Tischhubgeschwindigkeit, Bohrerkühlung und -schmierung sowie weitere Extras zur Auswahl.

  • je nach Ausstattung 1–6 Bohrköpfe für Bohrerdurchmesser 2–35 mm
  • Einlegetiefe bis zu 270 mm ermöglicht Bohren von A3 im Doppelnutzen
  • Einfacher Bohrkopf- und Bohrerwechsel garantiert minimale Rüstzeit
  • Optimale Arbeitssicherheit durch Zweihandauslösung und Handschutz.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinrich Fischer GmbH